Meisterkurs Klavier Prof. Elena Metelskaya

vom 4. – 7. Juli 2019 (Kursbeginn 15:00 Uhr)

Teilnahmegebühr inkl. Unterkunft und Verpflegung 330,-€

Achtung: Die Anmeldefrist für diesen Kurs ist abgelaufen. Es sind Keine Anmeldungen mehr möglich.

Der Kurs wendet sich an junge Pianisten, die ihr Spiel verbessern wollen, eine Prüfung oder einen Wettbewerb vorbereiten und an Amateur-Musiker jeden Alters, die mehr Freude am Musizieren durch besseres Verstehen der musikalischen und physiologischen Abläufe des eigenen Spiels entwickeln möchten. Die Kursteilnehmer erhalten täglichen Unterricht und haben die Möglichkeit, auf Wunsch, am Sonntag in einem Abschlußkonzert aufzutreten.

ELENA METELSKAYA wurde in Minsk, Weißrussland geboren, und besuchte ab dem Alter von 6 Jahren das Musikgymnasium „College unter der belarussischen Musikakademie“. Mit 9 Jahren gab sie ihr Debut mit Orchester in der Philharmonie Minsk und mit 10 Jahren ihren ersten Klavierabend mit Musik von Bach. Nach vielen Erfolgen bei nationalen und internationalen Wettbewerben- so war sie mit 17 Jahren Preisträgerin des Internationalen Bachwettbewerbs in Saarbrücken (1992), sowie des Internationalen Dvarionas Klavierwettbewerbs in Vilnius, Litauen war sie schon früh gerngesehener Gast nationaler und internationaler Konzertreihen. Ab 1992 studierte sie Klavier an der Nationalen Weißrussischen Musikakademie in Minsk und machte 1997 ihr Magister-Examen. Neben ihrer Konzerttätigkeit in Weißrussland, Litauen, Estland, Russland, Georgien, Polen, China und Deutschland, lehrte Elena Metelskaya ab 2002 als Professorin an der Staatlichen Weißrussischen Musikakademie und am Musikgymnasium in Minsk, wo sie während ihrer langjährigen Tätigkeit viele erfolgreiche Schüler und mehr als 20 internationale Preisträger hervorbrachte. Elena Metelskaya gibt außerdem viele Meisterkurse (Weißrussland, Litauen, Deutschland, China). Daneben ist sie Autorin von ca. 15 wissenschaftlichen Arbeiten über Bach und Bach-Interpretation. Seit 2015 lebt Elena Metelskaya in Weimar. Neben ihrer Konzert-und Unterrichtstätigkeit  gründete sie mit ihrem Mann Martin Müller-Weiffenbach 2017 den Kultur-Raum-Löfflerhaus in Gotha.